Simplease-Logo

Im Simplease-Blog schreiben wir über Design, Web-Entwicklung und unser Leben als Selbstständige.

Du bist kein UX-Designer

von Stefan Rössler am 22. Januar 2014

1 Kommentar von Martin Schlagnitweit

Es gibt Leute, auf deren Visitenkarten „User Experience Designer“ steht. Diese Leute haben Glück, denn seit sie sich diesen Titel verliehen haben, bekommen sie tatsächlich mehr Geld für ihre Arbeit. Lustig, wenn man bedenkt, dass niemand von ihnen wirklich ein UX-Designer ist.

Es gibt überhaupt keine UX-Designer. User Experience ist ein Wort, mit dem versucht wird, etwas zu beschreiben, das nicht wirklich existiert. Niemand hat UX je mit eigenen Augen gesehen. Schließlich ist es nicht möglich, etwas zu sehen, das gar nicht existiert. Natürlich, ist es dann auch nicht möglich, dieses Nichts zu designen. weiterlesen

Sag mir, was es kostet

von Stefan Rössler am 21. Januar 2014

1 Kommentar von David Strauß

Angebote für (Kreativ)-Dienstleistungen sollten vor allem Eines sein: kurz und knapp. Die Praxis sieht leider anders aus.

Oft sitzt man Tage an einem Angebot, um seine Leistung bis ins kleinste Detail zu beschreiben, obwohl das in Wahrheit niemand von einem verlangt. weiterlesen

Bring dich ein, sei nützlich und hab Spaß

von Stefan Rössler am 15. Januar 2014

Bring dich ein, sei nützlich und hab Spaß.

Bring dich ein, sei nützlich und hab Spaß.

Warum ich den Satz ständig wiederhole? Weil es alles ist, was ich zu sagen habe.

weiterlesen

ELGA – Meine Entscheidung?

von Stefan Rössler am 12. Januar 2014

1 Kommentar von Dr. Christian Husek

Man kann darüber diskutieren, ob ELGA (Elektronische Gesundheitsakte) nun eine gute Sache ist oder doch mehr Gefahren birgt, als es Nutzen bringt. Meine Meinung spielt kaum eine Rolle, aber ich halte ELGA für sinnlos.

Genau aus diesem Grund wollte ich auch die Funktion nutzen, mich online von der elektronischen Gesundheitsakte abzumelden. Und was ich dabei gesehen habe, amüsiert zwar den Interface-Designer in mir, ist aber in Wahrheit eine ziemliche Frechheit. weiterlesen

Weniger arbeiten, mehr verdienen

von Stefan Rössler am 11. Januar 2014

3 Kommentare zuletzt von Cornelia

Die Kreativ-Branche hat ein Problem. Genaugenommen hat sie sogar zwei:

  • Die „Kreativen“ arbeiten zu viel und
  • sie verdienen zu wenig.

Es spielt keine Rolle ob selbstständig oder in einer großen Agentur – von allen Seiten mangelt es an Wertschätzung für unsere Arbeit. Das Gute daran: völlig zu recht. weiterlesen

Designer und Programmierer müssen miteinander arbeiten – nicht nacheinander

von Stefan Rössler am 5. Dezember 2013

Wir arbeiten als Interface-Designer vor allem in größeren Projekten oft mit externen Programmierern zusammen. Man könnte sagen, jemand anders übernimmt die Umsetzung für uns.

Das Schöne an dieser Art zu arbeiten, ist dass wir uns voll und ganz auf unsere Spezialität konzentrieren können, das Design einfacher und nützlicher Software. Wir müssen uns aber noch um etwas anderes kümmern, nämlich die Umsetzung. weiterlesen

Design mit Charakter

von Stefan Rössler am 27. November 2013

Designer sind oberflächlich, wahr oder falsch?

Schwierig, schließlich ist es der Job des Designers, Oberflächen zu gestalten. Ich spreche nicht nur von Benutzeroberflächen, sondern ganz allgemein davon, etwas – völlig egal was – in eine bestimmte Form zu bringen. Genau das ist Design. Und die dabei entstandene Form könnte man als Oberfläche bezeichnen.

Egal, ich will mich ohnehin nicht mit Haarspaltereien aufhalten. Meine Antwort ist ganz klar: Gutes Design ist Design mit Charakter. Daraus folgt, ein guter Designer kann nicht oberflächlich sein. Zumindest nicht, wenn er oder sie wirklich gut ist. weiterlesen

Praxisbeispiel: UI-Design einer Online-Registrierung

von Stefan Rössler am 26. November 2013

3 Kommentare zuletzt von Top

Wir arbeiten seit einiger Zeit an der Neugestaltung des Online-Shops von Cotton & Color – einem Quilt- und Patchworkladen in der Schweiz. Jetzt gerade bin ich mit den Mockups für den Checkout-Prozess beschäftigt und dachte mir, es wäre vielleicht hilfreich, einige meiner Überlegungen genauer zu erklären. weiterlesen

Mein erstes Jahr im Stehen

von Stefan Rössler am 22. November 2013

Vor gut einem Jahr bin ich auf derstandard.at über diesen Artikel zu Stehschreibtischen gestolpert. Seit ich ein paar Tage später, die nötigen Teile für meinen eigenen 20-Euro-Stehschreibtisch bei IKEA besorgt hatte, verbringe ich meine Stunden im Büro stehend.

Mein Fazit nach über 12 Monaten Steharbeit? Unbedingt selbst ausprobieren. Im Stehen zu arbeiten, hat nicht nur positive Auswirkungen auf eure Gesundheit, sondern ändert die Art, wie ihr arbeitet, grundsätzlich. weiterlesen

Will was du machst!

von Stefan Rössler am 21. November 2013

3 Kommentare zuletzt von Stefan Rössler

Mein Motto war immer Folgendes:

Mach was du willst!

Nur dann wird das, was du machst auch wirklich gut. Nur dann hast du wirklich Spaß. Nur dann macht dein Leben einen Sinn.

Blödsinn! weiterlesen

Wie viel ist deine Zeit wert?

von Stefan Rössler am 15. November 2013

Letzten Samstag waren wir beim UX-Camp in Wien. Es war ein gelungener Event, mit begeisterten Teilnehmern und erstklassigen Präsentationen. Davon will ich jetzt aber gar nicht reden.

Worüber ich reden will, ist Folgendes: Ein Gespräch, das ich mit einem der anderen Teilnehmer hatte, hat letzten Samstag meine Art, über Zeit und Geld nachzudenken, grundsätzlich verändert. weiterlesen

Parallax-Scrolling ist ein Krampf

von Stefan Rössler am 11. November 2013

5 Kommentare zuletzt von Internex here

Parallax-Scrolling ist ein netter Effekt. Und ich meine das gar nicht mal so abwertend, wie es sich anhört.

Einige Websites, auf denen Parallax-Scrolling eingesetzt wird, sehen einfach atemberaubend aus. Sie ziehen einen regelrecht in ihren Bann und bieten eine viel „reichere“ Erfahrung, als gewöhnliche Websites.

Trotzdem: Parallax-Scrolling ist ein Krampf. weiterlesen

Fang einfach an. Jetzt!

von Stefan Rössler am 17. September 2013

„To achieve great things, two things are needed: a plan, and not quite enough time.“ – Leonard Bernstein

In den letzten Jahren hatten wir eine Menge vielversprechender Ideen. Angefangen bei Blog-Artikeln, die wir nie geschrieben haben, über Services und Produkte, die wir nie entwickelt haben, bis hin zu Büchern, über die wir immer nur gesprochen haben.

Was ist falsch gelaufen? Warum gibt es die meisten unser Ideen zwar in unseren Köpfen, nicht aber in Wirklichkeit? Ein fehlender Plan war bestimmt nie das Problem, schließlich konnten wir oft stundenlang darüber reden, was wir wie, wann und warum machen werden. Wir haben es nur nie getan. Wir hatten einfach zu viel Zeit. weiterlesen

Die 8 Regeln eines erfolgreichen Erstgesprächs

von Stefan Rössler am 17. September 2013

Wie gut unsere Projekte laufen, hängt vor allem von einem ab: einem erfolgreichen Erstgespräch. In diesem ersten Treffen mit unserem Auftraggeber, stellen wir die Weichen für die weitere Zusammenarbeit.

Damit wir in Zukunft nur noch erfolgreiche Erstgespräche führen, habe ich 8 Regeln aufgestellt, die uns genau dabei helfen sollen. Und um ganz ehrlich zu sein, habe ich einfach Tylers Regeln des Fight Club genommen und für unseren Zweck angepasst:

weiterlesen

iPhone 5s - Interface Design, das betrügt

von Markus Pirker am 15. September 2013

1 Kommentar von Ny24

Apple ist bekannt für sein reduziertes und fehlertolerantes Interface-Design. Mit der Einführung des Fingerabdruck Scanners „Touch ID“ hat sich jetzt aber einiges geändert. weiterlesen

Selbstständigkeit – Poker für Fortgeschrittene

von Stefan Rössler am 12. September 2013

1 Kommentar von Julia Auer

Vor einigen Jahren war ich süchtig nach Online-Poker. Und wenn ich gerade einmal nicht am virtuellen Tisch gesessen bin, hab ich mich in Foren herumgetrieben, Bücher gelesen und einen Online-Kurs zu Texas Hold’em besucht.

Ich ahnte damals nicht, wie viel ich dabei über mein späteres Leben als Selbstständiger lernen würde. Texas Hold’em und Selbstständigkeit haben vieles gemeinsam. Das Wichtigste: Du kannst es dir nicht leisten, jede Hand zu spielen. weiterlesen

PraktikantIn gesucht

von Markus Pirker am 19. Juli 2013

Wir suchen für den Zeitraum Sommer/Herbst 2013 einen/eine PraktikantIn.

Deine Aufgaben

  • Entwicklung von User Experience und User-Interface Konzepten für Websites, Software, und mobile Anwendungen
  • Konzeption, Entwicklung, Test und Überarbeitung von Wireframes und Papier- oder HTML-Prototypen.
  • Umsetzung von Frontend-Designs für Websites und mobile Anwendungen

weiterlesen

Wir sind lustig

von Stefan Rössler am 11. Juli 2013

Erkennt ihr uns wieder? Das sind wir, die Kreativen, wir, die Selbstständigen und wir, die ambitionierten Jungunternehmer. Schaut mal, wie wir lustig sind.

Batman, Robin and Superman riding a firetruck

weiterlesen

Sei schlau, mach blau

von Stefan Rössler am 10. Juli 2013

4 Kommentare zuletzt von C

Tut mir leid, aber ich konnte mir den Titel nicht verkneifen. Nicht weil ich ihn so außergewöhnlich gut finde, sondern weil ich ihn mir einfach merken kann. Und das Folgende muss ich mir dringend merken:

Es ist nicht schlau, jeden Tag zur Arbeit zu gehen. Es ist sogar gefährlich, sich anzugewöhnen, jeden Tag im Büro zu erscheinen. Viel küger wäre es, seine Badehose einzupacken und ins Freibad zu marschieren. weiterlesen

3 Dinge die schlechte Interfaces und Zombies gemeinsam haben.

von Markus Pirker am 9. Juli 2013

1. Sie reagieren auf keinerlei äußere Reize.

Dieses Verhalten trifft laut „Zombieapoocalypse-Wiki“ vor allem auf den Zombietyp 0 zu. Der Zombietyp 0 ist zwar untot aber glücklicherweise nur mäßig gefährlich. Er reagiert auf keinerlei äußere Reize - weder Licht oder sonstige Geräusche. weiterlesen

« Neuere ArtikelÄltere Artikel »

Nach Kategorie filtern

Produkte von Simplease

Userbrain - Usability Testing

User-Tests einfach und am laufenden Band.
Mehr erfahren

Neue Artikel per E-Mail

Facebook Link Twitter Link