Simplease-Logo

Im Simplease-Blog schreiben wir über Design, Web-Entwicklung und unser Leben als Selbstständige.

Die Zukunft gehört den Selbstständigen

von Stefan Rössler am 12. Januar 2012

4 Kommentare zuletzt von Wolfgang

Die Zukunft gehört denjenigen, die keine Anleitungen brauchen und die selbstständig arbeiten können. Ich meine nicht nur Menschen, die selbstständig tätig sind, sondern spreche von jedem, egal ob angestellt oder freiberuflich oder was auch immer.

Selbstständige sind Menschen, die ihre eigenen Entscheidungen treffen und die niemanden brauchen, der ihnen den nächsten Schritt verrät. Menschen, die keine Angst davor haben, Fehler zu machen und die selbst die Verantwortung für ihre Entscheidungen übernehmen.

Die Zeiten sind vorbei, in denen sich Mitarbeiter darauf verlassen können, dass ihre Vorgesetzten wissen was zu tun ist. Das Management-Paradigma hat ausgedient und ist mittlerweile zu zeitaufwendig geworden, um den Anforderungen eines sich ständig ändernden Marktes gerecht werden zu können. Spätestens seit ein bedeutender Teil unseres Lebens online stattfindet, ändern sich die Anforderungen an Unternehmen und ihre Mitarbeiter so schnell, dass keine Zeit für die Trägheit des Managements bleibt.

Unternehmen, die in Zukunft erfolgreich sein wollen, brauchen deshalb Mitarbeiter die selbstsändig denken und arbeiten können. Mitarbeiter, die in Zukunft erfolgreich sein wollen, müssen lernen, selbst Entscheidungen zu treffen und nicht darauf zu warten, bis jemand kommt, der ihnen sagt, was sie zu tun haben.

Nur auf diese Weise können wir ständig den Status Quo herausfordern und veraltete Systeme und Modelle erkennen, um diese rechtzeitig hinter uns zu lassen und über eine bessere Lösung nachdenken zu können.

Remote Usability Tests - einfach gemacht.
Vorheriger Artikel: Flexibles Rastersystem für Responsive-Webdesign im Browser
Nächster Artikel: Responsive Blog-Layout mit flexiblem Rastersystem

Bisher 4 Kommentare

  1. simon12. Januar 2012

    Jedes Elektrogerät wird also fortan eine Sonderanfertigung eines der hundertausenden freiberuflichen Elektrogerätehersteller sein. Für eine gewisse Summe kann man Lizenzen kaufen, um mit seinem eigenen kleinen Zug gewisse Strecken befahren zu dürfen. Die Energie kommt von einer erlesenen Auswahl an einzelnen Spezialisten, die in Ihrem Garten ein Wind- oder Wasserrad betreiben.

  2. Stefan12. Januar 2012

    Warum?

  3. Mathias12. Januar 2012

    @simon: Ich glaube du solltest den Beitrag auch lesen.

  4. Wolfgang13. Januar 2012

    Schöner Beitrag – schöne Vorstellung! Nur leider entsprechen diesem Profil viel zu wenig Menschen. Ich befürchte, dass wir auch in Zukunft ein ähnliches Bild in den Betrieben, Agenturen, Unternehmen vorfinden werden, wie es heute der Fall ist.

Du hast eine Meinung dazu? Wir freuen uns :)

Nach Kategorie filtern

Produkte von Simplease

Userbrain - Usability Testing

User-Tests einfach und am laufenden Band.
Mehr erfahren

Neue Artikel per E-Mail

Facebook Link Twitter Link