Simplease-Logo

Im Simplease-Blog schreiben wir über Design, Web-Entwicklung und unser Leben als Selbstständige.

Schriften für Webdesigner

von Stefan Rössler am 23. Dezember 2011

2 Kommentare zuletzt von Stefan

Wir haben für einen Kunden einmal eine Übersicht aller Schriften gemacht, die man für Webseiten bedenkenlos verwenden kann. Die Liste zeigt die sogenannten „browser safe fonts“, welche auf allen Windows- und Mac-System installiert sind.

Die Seite kann unter http://simplease.at/webtypo.html gefunden werden. Für jeden, der sich dafür interessiert, wie man die einzelnen Schriften einbindet, noch ein kurzer Auszug aus der CSS-Datei:

#arial {
	font-family: Arial, Helvetica, sans-serif;
	}
#arial-black {
	font-family: 'Arial Black', Gadget, sans-serif;
	}
#bookmann {
	font-family: 'Bookman Old Style', serif;
	}
#comic-sans {
	font-family: 'Comic Sans MS', cursive;
	}
#courier {
	font-family: Courier, monospace;
	}
#courier-new {
	font-family: 'Courier New', Courier, monospace;
	}
#georgia {
	font-family: Georgia, serif;
	}
#impact {
	font-family: Impact, Charcoal, sans-serif;
	}
#lucida-console {
	font-family: 'Lucida Console', Monaco, monospace;
	}
#lucida-sans {
	font-family: 'Lucida Sans Unicode', 'Lucida Grande', sans-serif;
	}
#ms-sans {
	font-family: 'MS Sans Serif', Geneva, sans-serif;
	}
#ms-serif {
	font-family: 'MS Serif', 'New York', sans-serif;
	}
#palatino {
	font-family: 'Palatino Linotype', 'Book Antiqua', Palatino, serif;
	}
#tahoma {
	font-family: Tahoma, Geneva, sans-serif;
	}
#times {
	font-family: 'Times New Roman', Times, serif;
	}
#trebuchet {
	font-family: 'Trebuchet MS', Helvetica, sans-serif;
	}
#verdana {
	font-family: Verdana, Geneva, sans-serif;
	}

Ich hoffe, der Einen oder dem Anderen ist damit geholfen und freue mich natürlich über Ergänzungen und weitere Hinweise.

Remote Usability Tests - einfach gemacht.
Vorheriger Artikel: Programmierer können besser denken
Nächster Artikel: Warum wir Schulnoten sofort abschaffen sollten

Bisher 2 Kommentare

  1. Gerulf27. Dezember 2011

    Nur kurz: Die Garamond wird bei Windows-Systemen nicht von Haus aus mitgeliefert.

  2. Stefan27. Dezember 2011

    Danke für den Hinweis. Keine Ahnung, wie sich die Garamond da hinein geschummelt hat. Sie wird zwar bei vielen Office-Paketen mitgeliefert, ist aber natürlich keine „browser safe font“.

    Bessere ich sofort aus. Danke!

Du hast eine Meinung dazu? Wir freuen uns :)

Nach Kategorie filtern

Produkte von Simplease

Userbrain - Usability Testing

User-Tests einfach und am laufenden Band.
Mehr erfahren

Neue Artikel per E-Mail

Facebook Link Twitter Link